24.03.2017|Bürgerinitiative|Schwimmbad|Kindergarten|Waggumer Echo|Suchen

Mietspiegel Waggum

Mietspiegel in der Stadt Braunschweig, Waggum auf Platz 2 !



Mieten im Stadtgebiet im Überblick

Braunschweig war nicht umsonst Stadt der Wissenschaft 2007. Hier studieren mehr als 16.000 Menschen und die Hightech-Branche baut aufgrund der Nähe zu vielen Forschungseinrichtungen diesen Standort immer weiter aus. Die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen, der die Stadt angehört, ist laut einer Studie so forschungsintensiv wie keine andere in Europa. Wer sich in der Stadt Braunschweig in einer Mietwohnung niederlassen möchte, der kann dies sowohl sehr günstig, als auch unheimlich teuer.

Im Westlichen Ringgebiet kosten Mietwohnungen durchschnittlich unglaubliche 11,57 Euro pro Quadratmeter im Monat. Dafür lebt man hier zum Teil in tollen Gründerzeitbauten und zur Altstadt ist es nicht weit. Das Angebot an Mietwohnungen ist groß, mit ausreichendem Budget lässt sich also sicher eine geeignete Wohnung finden. Mit deutlichem Abstand liegt der Stadtbezirk Bienrode-Waggum-Bevenrode auf Platz zwei unserer Mietpreisstatistik. 6,12 Euro kostet der Quadratmeter im Durchschnitt Kaltmiete. Das Angebot ist überschaubar, kein Wunder, wohnen hier doch nur knapp sechstausend Einwohner.

Braunschweig kann aber auch ganz anders. Nämlich wesentlich günstiger. 2,19 Euro ist der Tiefstwert der Kaltmieten. Finden kann man so preiswerte Wohnungen im Bezirk Viewegs Garten-Bebelhof. Hier muss man allerdings die Züge und Gleisanlagen des Hauptbahnhofs mit all ihren Konsequenzen in Kauf nehmen. Aber bei diesem Preis bleibt es zu überlegen.:

Quelle: http://www.immobilienscout24.de

 

Optimiert für Firefox 3.xx 1280 x 1024 px